Gesponsert

AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen für www.webseitensuche.com der Remado Group Europe Limited.


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Inhalte und Leistungen, die von Webkatalog / Webverzeichnis, Branchenbuch-Portals "www.webseitensuche.com" zur Verfügung gestellt werden, vertreten durch Remado Group Europe Limited, 1st Floor 1-3 Sun Street, GB - London EC2A 2EP. Mit der Nutzung unserer Webseiten und/oder dem Abschluss von individuellen Verträgen mit uns erklären Sie sich auch mit den folgenden Bedingungen einverstanden. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch, bevor Sie eine Benutzerregistrierung, einen Verzeichniseintrag, eine Rezension, einen Kommentar, einen Beitrag oder andere Inhalte mit oder ohne persönliche Informationen einreichen oder darauf zugreifen.

1. Definitionen
a. Der Begriff „Websites“ bezieht sich auf alle von uns angebotenen Online-Dienste, die es Benutzern ermöglichen, verschiedene Inhalte einzureichen und darauf zuzugreifen.
b. „Benutzergenerierte Inhalte“ und „Drittinhalte“ umfassen Verzeichniseinträge, Rezensionen, Bewertungen, Kommentare, Bilder, Videos, Hyperlinks, Textinhalte und alle anderen Inhalte, die von Benutzern oder Dritten eingereicht werden.
c. „Inhalte und Leistungen“ umfassen das Gesamtangebot von Webkatalog / Webverzeichnis, Branchenbuch-Portals "www.webseitensuche.com", bestehend aus Websites, eigenen Inhalten, Benutzergenerierten Inhalten, Drittinhalten, allgemeinen Leistungen und individuellen Leistungen.

2. Anwendbarkeit
a. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Benutzer unserer Websites, einschließlich zahlender und nicht zahlender Benutzer, wobei für jeden Benutzertyp spezifische Bestimmungen und Verpflichtungen gelten, die in diesem Dokument aufgeführt sind.
b. Falls Sie als zahlender Benutzer gleichzeitig Verbraucher sind, haben Sie bestimmte Rechte gemäß der geltenden Verbraucherschutzgesetze. Nichts in diesen AGB soll diese Rechte einschränken oder ausschließen.

3. Ihre Zuständigkeiten
a. Sicherstellung von Genauigkeit, Compliance und Vermeidung von Spam oder doppelten Einträgen: Sie erkennen an, dass Sie für Ihre nutzergenerierten Inhalte und Ihre Drittinhalte verantwortlich sind, dass Sie bei der Übermittlung von Inhalten alle geltenden Gesetze, Vorschriften und Branchenrichtlinien einhalten und Spam oder doppelte Einträge vermeiden.
b. Korrekte Informationen: Sie garantieren, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind oder in Ihrer Gerichtsbarkeit volljährig sind, und erklären sich damit einverstanden, genaue und aktuelle Informationen in Ihren Inhalten, einschließlich Kontaktdaten und rechtlicher Informationen, zu pflegen.
c. Verbot illegaler Handlungen: Sie erklären sich damit einverstanden, keine Inhalte einzureichen, die illegale Aktivitäten fördern oder unterstützen.
d. Verifizierung durch Dritte: Wir können Drittanbieter wie Identitätsüberprüfungsdienste oder Unternehmensregister einsetzen, um die Richtigkeit Ihrer Inhalte zu überprüfen und die Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften sicherzustellen.

4. Richtlinien für nutzergenerierte Inhalte und Drittinhalte
a. Respektieren Sie die Rechte an geistigem Eigentum, vermeiden Sie falsche oder irreführende Inhalte und verbieten Sie diffamierende oder beleidigende Inhalte: Sie erklären sich damit einverstanden, keine Inhalte zu verwenden, die die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzen, falsch, irreführend oder ungenau sind oder diffamierend, obszön oder beleidigend sind.
b. Sicherung der erforderlichen Berechtigungen und Lizenzen: Sie erklären sich damit einverstanden, alle erforderlichen Berechtigungen und Lizenzen für alle von Ihnen verwendeten Inhalte einzuholen.
c. Gewährleistung altersgerechter Inhalte: Sie erklären sich damit einverstanden, keine Inhalte zu verwenden, die für Minderjährige ungeeignet sind oder gegen internationale Gesetze oder Vorschriften in Bezug auf Inhalte mit Altersbeschränkung verstoßen.
d. Verantwortungsvolle Nutzung und Verbot von Spamming oder doppelten Einträgen: Sie erklären sich damit einverstanden, unsere Websites verantwortungsvoll zu nutzen und keine Spam-Nachrichten zu versenden oder mehrere Einträge für dasselbe Unternehmen zu veröffentlichen.

5. Rechte und Pflichten in Bezug auf nutzergenerierte Inhalte und Drittinhalte
a. Einreichung und Genehmigung: Um Drittinhalte einzureichen, verwenden Sie das angegebene Formular oder die angegebene Methode und geben Sie alle erforderlichen Informationen an. Wir behalten uns das Recht vor, Einreichungen nach eigenem Ermessen anzunehmen oder abzulehnen.
b. Verantwortung für Inhalte, Einhaltung von Richtlinien und Verbot von persönlichen Angriffen oder Belästigungen: Sie sind allein verantwortlich für Ihre Inhalte, einschließlich deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit. Sie erklären sich damit einverstanden, unsere Richtlinien einzuhalten und sich bei der Veröffentlichung von Inhalten nicht an persönlichen Angriffen, Belästigungen oder anderen Formen missbräuchlichen Verhaltens zu beteiligen.
c. Entfernung von unangemessenen oder nicht konformen Inhalten: Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte zu entfernen, die nach eigenem Ermessen gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder geltende Gesetze und Vorschriften verstoßen.
d. Lizenz zur Nutzung von Inhalten: Durch das Einreichen von Inhalten gewähren Sie uns ein nicht ausschließliches, gebührenfreies, unbefristetes, unwiderrufliches und vollständig unterlizenzierbares Recht, diese Inhalte weltweit in allen Medien zu verwenden, zu vervielfältigen, zu modifizieren, anzupassen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, abgeleitete Werke davon zu erstellen, zu verteilen und anzuzeigen.
e. Keine Billigung oder Verifizierung von Inhalten: Wir befürworten, unterstützen, vertreten oder garantieren nicht die Vollständigkeit, Wahrhaftigkeit, Genauigkeit oder Zuverlässigkeit von benutzergenerierten Inhalten und Drittinhalten. Sie verstehen, dass Sie durch die Nutzung unserer Websites Inhalten ausgesetzt sein können, die beleidigend, schädlich, ungenau oder anderweitig unangemessen sein können, und dass wir für solche Inhalte nicht verantwortlich sind.
f. Überwachung und Überprüfung von Inhalten: Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte auf Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen zu überwachen und zu überprüfen. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, alle Inhalte aktiv zu überwachen und übernehmen keine Haftung für die von Nutzern eingestellten Inhalte. Benutzer können nicht konforme Inhalte über einen von den Websites bereitgestellten Meldemechanismus, per E-Mail oder Kontaktformular melden.

6. Unerlaubte Handlungen
a. Einhaltung von Gesetzen, Plattformregeln, Schutz des Rufs und Verhinderung von Schäden oder Störungen der Plattform: Sie erklären sich damit einverstanden, unsere Websites nicht für Aktivitäten zu nutzen, die gesetzlich oder in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen verboten sind, unseren Ruf oder den Ruf unserer Nutzer schädigen oder unsere Websites beschädigen, deaktivieren oder beeinträchtigen könnten.
b. Achtung der Privatsphäre der Nutzer: Sie erklären sich damit einverstanden, unsere Websites nicht in einer Weise zu nutzen, die gegen internationale Datenschutzgesetze oder -vorschriften verstößt, und die personenbezogenen Daten der Nutzer in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln.

7. Urheberrecht
a. Alle Inhalte und Materialien auf unseren Websites sind entweder unser ausschließliches Eigentum oder wurden uns von Dritten in Lizenz zur Verfügung gestellt und sind durch die geltenden Urheberrechtsgesetze und -vorschriften geschützt.
b. Es ist Ihnen nicht gestattet, diese Inhalte ohne unsere ausdrückliche Genehmigung oder die Genehmigung der Dritten, die die Rechte an den Inhalten besitzen, zu verwenden oder zu vervielfältigen.

8. Einhaltung der Rechtsvorschriften
a. Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften, Einhaltung von Richtlinien und Zusammenarbeit in rechtlichen Angelegenheiten: Sie erklären sich damit einverstanden, alle geltenden Gesetze und Vorschriften in Bezug auf Ihre Inhalte und Ihre Nutzung unserer Websites einzuhalten, unsere Richtlinien zu akzeptablen Inhalten und verbotenen Aktivitäten zu befolgen und mit uns bei rechtlichen Problemen im Zusammenhang mit Ihren Inhalten zusammenzuarbeiten.
b. Einhaltung der Datenschutzgesetze: Sie verpflichten sich, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Speicherung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihren Inhalten und der Nutzung unserer Websites alle geltenden internationalen Datenschutzgesetze und -vorschriften, wie z. B. die DSGVO, einzuhalten.
c. Durchsetzung und Rechtsbehelfe: Ein Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann nach Ermessen der Websites zur Sperrung oder Löschung des Kontos führen. Die Plattform behält sich vor, gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten.
d. Entschädigung: Sie erklären sich damit einverstanden, die Websites, ihre verbundenen Unternehmen und ihre jeweiligen leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Schäden, Verlusten oder Ausgaben, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und -kosten, freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten, die sich aus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit Ihrem Zugriff auf oder der Nutzung unserer Websites ergeben.

9. Gewährleistungsausschluss
a. Keine Gewähr für Website-Informationen: Die Websites stellen Informationen nur zu Informationszwecken zur Verfügung und geben keine Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen.
b. Keine Garantie für einen fehlerfreien oder ununterbrochenen Service: Wir garantieren nicht, dass unsere Websites fehlerfrei oder ununterbrochen sind.
c. Haftungsausschluss für Verluste oder Schäden: Wir haften nicht für Verluste oder Schäden, die sich aus der Nutzung unserer Websites ergeben können, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Fehlverhalten vor.

10. Haftungsbegrenzung
a. Haftungsausschluss für verschiedene Schäden, Beschränkung der Haftung auf gezahlte Gebühren und keine Haftung für Ansprüche Dritter: Wir haften nicht für direkte, indirekte, zufällige, besondere oder Folgeschäden, die sich aus Ihrer Nutzung unserer Websites ergeben, unsere Haftung beschränkt sich auf die Gebühren, die Sie uns für Ihre Nutzung unserer Websites zahlen. Wir haften nicht für Ansprüche oder Schäden, die von Dritten als Folge Ihrer Handlungen, Inhalte oder Nutzung unserer Websites entstehen, außer in Fällen unserer eigenen groben Fahrlässigkeit oder vorsätzlichen Fehlverhaltens.
b. Die in diesem Abschnitt dargelegten Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang. In einigen Gerichtsbarkeiten ist der Ausschluss oder die Beschränkung bestimmter Arten von Schäden möglicherweise nicht zulässig, und in solchen Fällen ist unsere Haftung auf das nach geltendem Recht zulässige Maß beschränkt.
c. Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschränkt oder schließt unsere Haftung für Tod oder Körperverletzung aus, die durch Fahrlässigkeit, Betrug oder eine andere Haftung unsererseits verursacht wurde, die nach geltendem Recht nicht beschränkt oder ausgeschlossen werden kann.

11. Entfernung von Leistungen, Kündigungsrechte und Erstattungsverzicht
a. Recht auf Entfernung von Diensten und Beendigung des Zugriffs: Wir behalten uns das Recht vor, in Auftrag gegebene und bezahlte Dienste zu entfernen oder jegliche Art von bezahltem Zugriff auf unsere Websites oder Dienste zu beenden, ohne den Kunden zu einer Rückerstattung zu berechtigen, wenn erhebliche Verstöße gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder geltende Gesetze oder Vorschriften vorliegen, vorbehaltlich des Rechts des Kunden, gegen eine solche Entfernung oder Kündigung Einspruch einzulegen. Zu den wesentlichen Gründen gehören unter anderem Verstöße gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Verstöße gegen geltende Gesetze oder Vorschriften, Verletzungen von Rechten an geistigem Eigentum oder das Vorhandensein falscher, irreführender, verleumderischer oder beleidigender Inhalte.
b. Keine Rückerstattung oder Entschädigung: Der Kunde erkennt an und stimmt zu, dass eine nachträgliche Entfernung des Dienstes oder die Beendigung des Zugangs aus wichtigen Gründen, sobald eine Leistung angenommen wurde oder nach Ablauf der zweiwöchigen Frist nach unserer Veröffentlichungsbenachrichtigung als akzeptiert gilt, den Kunden nicht zu einer Rückerstattung oder Entschädigung berechtigt.
c. Verantwortung des Kunden: Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie aller anwendbaren Gesetze und Vorschriften in Bezug auf den Inhalt und die Nutzung unserer Leistungen sicherzustellen. Der Kunde muss sich unverzüglich mit allen Fragen oder Bedenken befassen, die im Laufe seines Engagements für unsere Leistungen auftreten. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies dazu führen, dass der Dienst entfernt oder der Zugriff ohne Rückerstattung beendet wird, wie in diesem Abschnitt beschrieben.
d. Keine Benachrichtigungspflicht: Wir sind nicht verpflichtet, den Kunden vor oder nach der Entfernung von in Auftrag gegebenen und bezahlten Diensten oder der Beendigung des Zugangs aus wichtigen Gründen, wie in diesem Abschnitt beschrieben, zu benachrichtigen. Der Kunde erkennt an und stimmt der Möglichkeit der Entfernung des Dienstes oder der Beendigung des Zugangs ohne vorherige Ankündigung oder nachträgliche Mitteilung zu.
e. Abschluss der Leistung und Zeitrahmen für Reklamationen: Leistungen gelten spätestens zwei Wochen nach dem Datum der Veröffentlichung als erledigt und abgeschlossen. Der Kunde erkennt an und stimmt zu, dass alle Ansprüche oder Bedenken in Bezug auf die Leistungen innerhalb dieses Zeitrahmens behandelt werden müssen; andernfalls gelten die Leistungen als vollständig erbracht und abgenommen.

12. Separate Vereinbarungen
a. Individuelle Leistungen: Wenn Sie Remado Group Europe Limited zusätzliche Leistungen in Anspruch nehmen möchten, ist eine gesonderte Vereinbarung erforderlich, welche die spezifischen Bedingungen, den Umfang der Leistungen und die anwendbaren Gebühren regelt.
b. Verantwortung und Haftung: Soweit nicht ausdrücklich in einer separaten Vereinbarung zwischen Ihnen und Remado Group Europe Limited anders festgelegt, sind Sie für die Ergebnisse der von Ihnen genutzten Leistungen verantwortlich. Remado Group Europe Limited haftet nicht für Verluste, Schäden oder entgangene Gewinne, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung solcher Dienste entstehen, es sei denn, diese resultieren aus grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichem Fehlverhalten seitens Remado Group Europe Limited.
c. Kosten, Anforderungen und individuelle Bedingungen: Remado Group Europe Limited behält sich das Recht vor, Kosten, Anforderungen und individuelle Bedingungen für zusätzliche Leistungen festzulegen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich bereit, alle Ihnen mitgeteilten Bedingungen und Gebühren zu akzeptieren und einzuhalten. Solche Mitteilungen gelten als integraler Bestandteil der Vereinbarung zwischen Ihnen und Remado Group Europe Limited hinsichtlich der zusätzlichen Leistungen.
d. Textform-Erfordernis: Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, müssen separate Vereinbarungen zwischen den Vertragsparteien in Textform abgefasst sein, um gültig zu sein.

13. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
a. Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie mindestens 30 Tage im Voraus informieren, indem wir die aktualisierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unseren Websites veröffentlichen oder Sie per E-Mail benachrichtigen. Durch die weitere Nutzung unserer Websites nach einer solchen Benachrichtigung erklären Sie sich damit einverstanden, an die aktualisierten Bedingungen gebunden zu sein.
b. Verantwortung des Benutzers für die Aufrechterhaltung des Informierens: Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig zu überprüfen, um über Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

14. Geltendes Recht und Gerichtsstand
a. Anwendbares Recht: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit ihnen ergeben, unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und werden in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt, unbeschadet der Anwendung zwingender Bestimmungen des Rechts Ihres Wohnsitzlandes.
b. Gerichtsstand für Streitigkeiten: Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Ihrer Nutzung unserer Websites ergeben, müssen zunächst durch Verhandlungen in gutem Glauben oder, falls dies nicht möglich ist, durch Mediation oder Schiedsverfahren in Dresden, Deutschland, beigelegt werden. Schlagen solche alternativen Streitbeilegungsverfahren fehl, unterliegt die Streitigkeit der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte in Dresden, Deutschland.

15. Salvatorische Klausel
a. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einem zuständigen Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft, und die ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung wird durch eine gültige und durchsetzbare Bestimmung ersetzt, die der ursprünglichen Absicht der Bestimmung am nächsten kommt.
b. Vorrang der deutschen Version: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden möglicherweise in andere Sprachen übersetzt. Im Falle von Unstimmigkeiten oder Abweichungen zwischen der deutschen Version und einer Übersetzung hat die deutsche Version Vorrang und ist für die Auslegung und Anwendung dieser Bedingungen verbindlich.

16. Gesamtvereinbarung
a. Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller geltenden Datenschutzgesetze, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Unsere Datenverarbeitungspraktiken sind in unserer Datenschutzrichtlinie detailliert beschrieben, die durch Bezugnahme in diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgenommen wird. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung erheben, verarbeiten und speichern.
b. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen zusammen mit unserer Datenschutzrichtlinie die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Websites dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen oder Absprachen zwischen Ihnen und uns.
c. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung, die Sie unter https://webseitensuche.com/seite/datenschutzerklaerung finden, einverstanden.
d. Kein Verzicht: Das Versäumnis unsererseits, ein Recht oder eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung dar.

17. Kontakt
a. Bei Fragen oder Bedenken kontaktieren Sie uns bitte unter: support@webseitensuche.com

Letzte Änderung: 22. Juli 2023


Gesponsert
Gesponsert